Was ist denn das für ein Berg?

Könnte es sogar Ihr erster 4000 er sein?

Warum nicht, kommen Sie doch mit und schon sind wir unterwegs zu neuen Horizonten.

 

Die Tourenprogramme werden laufend aktuallisiert. Wir werden jede freie Minute ausnutzen um schnellstmöglich die Neuigkeiten auf die Hompage zu bringen.

Einfach ab und zu reinschauen und falls Sie etwas anspricht, die nötige Auskunft per Tel. oder email einholen und falls es passt, anmelden, ist ja logisch!.

 

 

 

 

Mit dem Privat - Bergführer unterwegs!

 

 

Möchten Sie sich einmal etwas ganz besonderes leisten oder vielleicht jemandem schenken...

 

Etwas, das mann nicht erwartet und auch nicht einfach so bekommt....

 

Wieso nicht ein Wochenende ja vielleicht eine Woche mit Bergführer...

 

Sie bekommen einen nicht ganz alltäglichen Geschenkgutschein zugestellt...

   

Der Bergführer holt Sie vor der Haustüre mit seinem Bus inkl. dem nötigen Technischen Material  ab und schon sind sie unterwegs...

 

"sorgenlos mit wolkenlos.ch"

_____________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

Tagestour mit "Fragen und Antworten"

 

05. Februar 2018 1 Tag 4 bis 8 Gäste pro Bergführer
19. Februar 2018 1 Tag 4 bis 8 Gäste pro Bergführer

 

Geeignet für Skitourenfahrer die an Ihrer Fahrtechnik arbeiten wollen. 

Treffpunkt.

06.30 P wolkenos.ch 07.00 Bhf Wädenswil

Kosten

Fr. 160.— inkl. Organisation, Ausbildung, Führung, Betreuung, Bergführer und desen Aufwand.

Nicht inbegriffen

Reisekosten /1 Skitouren-Liftkarte, Tagesgetränke /Lunch.

Leitung Bergführer wolkenlos.ch 

Anmeldung und weitere Infos

 

_______________________________________________________

 

 

 

Zwei Tagesskitouren in den Alpen.

Datum
19. bis 20. März 2018


Ort
Dort wo hoffentlich die Sonne scheint und wenn möglich sogar frischer Pulverschnee liegt :-) und wenn nicht dann fahren wir halt im Bruchharst herum, das muss man ja auch einmal erlebt haben oder nicht?
Nein Nein, Bruchharst mit Bergführer das geht nicht, das ist unterste Schublade und das machen wir nicht.


Anforderungen
Im Aufstieg 3h bis 4h in gemütlichem Tempo, in der Abfahrt sicheres Fahren bei guten Verhältnissen und wenn's nicht mehr anders geht dann fahren wir halt in der Spur des Bergführers, für etwas haben wir Ihn ja schliesslich dabei.

Tipp vom Bergführer für Angsthasen!.
Falls Sie sich zu der Kategorie "Wie komme ich da bloss wieder runter" zählen, dann müsse Sie anmelden. Wir werden Sie kurieren. Es ist uns schon mehrfach mit Erfolg gelungen.

Treffpunkt
Samstag 07.00 Check - In wolkenlos.ch, 07.02 Bhf. Wädenswil, Sie werden abgeholt. 

Unterkunft
Pension oder Hütte

Dauer
2 Tage max. 7 Teilnehmer pro Bergführer.

Kosten
Fr. 440.— inkl. Organisation, Ausbildung, Führung, Betreuung, Unterkunft mit Halbpension, Bergführer und seine Spesen.

Nicht inbegriffen
Reisekosten Fr. 40.-- ab Wädensil, allenfalls Tourenkarte, Tagesgetränke.

Mietmaterial
Falls Sie eine Tourenausrüstung benötigen, werden wir Ihnen das Material zum Treffpunkt mitbringen und wenn Sie es schlussendlich sogar kaufen möchten, werden wir Ihnen den Mietpreis minus Fr. 50.-- anrechnen.
Fragen Sie uns, wir werden Ihnen je nach benötigtem Material einen verbindlichen Preis angeben und Sie können entscheiden.

Leitung
Emanuel Schroth Bergführer 079 689 88 70

 

Anmeldung und weitere Infos

 

 

 

_________________________________________________

 

 

 

 

 

 

Vom Jungfaujoch ins Lötschental mit der Ebni Fluh und Übernachtung in der Hollandiahütte.


29. bis 30. April 2018 2 Tg.  4 bis 7 Gäste pro Bergführer


Sonntag 
Wir starten die Rundtour im Jungfaujoch, fahren durch eine imposante Gletscherwelt zum Anfellplatz vom Jungfraujoch zum Jungfraufirn, nach einem gemütlichen Aufstieg von ca. 2, 5 h sind wir auf unserer Skitour vom Jungfraujoch ins Lötschental am Louwitor und falls es die Zeit zulässt steigen wir noch zum Louwihorn.
Eine fantastische Abfahrt von 900 hm wartet auf uns.
Sollte das Louwitor nicht möglich sein, fahren wir über den impossanten Jungfraufirn auf den Konkordiaplatz worauf es wieder mit Fellen an den Ski in ca. 3 h zu unserem Nachtlager der Hollandiahütte weitergeht.

Montag 
Mit den ersten Sonnenstrahlen sind wir ca. 3h bis 4h mit leichtem Gepäck unterwegs Richtung Äbeni Fluh 3962m und was jetzt kommt ist auf dieser Rundtour vom Jungfraujoch ins Lötschental umwerfend.
Von fast 4000m hinunter nach Blatten auf 1500m in den Frühling via Lötschenlücke mit einem Kaffeehalt in der Hollandiahütte, das sind 2500m Abfahrt, die werden Sie nicht mehr vergessen :-)! 

Anmeldungen werden dem Eingang nach berücksichtigt!

Anforderung

Technisch:

Bereitschaft neues zu lernen sowie Abfahrt in jedem Schnee mit 2 -Tagesrucksack, wenn's schwierig wird in  der Spur des Bergführers :-)

Kondition:
4h Aufstieg in gemütlichem Tempo.

Treffpunkt
Wir fahren gemeinsam ab P wolkenlos 05.00, für Öv Reisende besteht die Möglichkeit, von Freitag auf Samstag bei wolkenlos.ch zu übernachten (Fr. 65.-- HP) oder Treffpunkt Interlaken Ost Bhf. 06.15 

Unterkunft
Hollandiahütte 

Dauer
2 Tage 4 bis max. 7 Teilnehmer pro Bergführer.

Kosten
Fr. 470.— inkl. Organisation, Führung, Einzelgast - bezogene - Betreuung, Halbpension, Bergführer und dessen Aufwand.

Nicht inbegriffen
Reise ab Wädi Fr. 45.-- /Bahnkosten ab Interlaken Ost, Jungfraujoch, Blatten nach Interlaken Ost ca. Fr. 80.-- mit Halbtax.

Leitung
BF Emanuel Schroth wolkenlos.ch bei Fragen 079 689 88 70

 

Weitere Infos und Anmeldung

 

 

_______________________________________________________________